Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr
  • Herzlich willkommen im Brohltal!
    Herzlich willkommen im Brohltal!
  • Entdecken Sie das Brohltal mit dem Vulkan-Expreß!
    Entdecken Sie das Brohltal mit dem Vulkan-Expreß!
  • Erleben Sie die einzige 1000 mm Schmalspurbahn in Rheinland-Pfalz.
    Erleben Sie die einzige 1000 mm Schmalspurbahn in Rheinland-Pfalz.
  • Der Vulkan-Expreß bringt Sie zu den schönsten Wanderrouten im Brohltal.
    Der Vulkan-Expreß bringt Sie zu den schönsten Wanderrouten im Brohltal.
  • Die Brohltalbahn - auch im Winter ein Erlebnis.
    Die Brohltalbahn - auch im Winter ein Erlebnis.

Aktuelle Fahrplanhinweise

20150606 11sm Burgbrohl Stefan Gabelt Vorschau

Aktuell gilt folgender Fahrplan:

  • Dienstag & Donnerstag: regulärer Fahrplan (gelb)
  • Samstag, Sonn- & Feiertag: regulärer Fahrplan (gelb)
  • Mittwoch & Freitag: Fahrten entfallen bis auf Weiteres (grün)
  • Dampfbetrieb: ab 12.06.21 nach regulärem Fahrplan (rot)

Zum Fahrplan


Gruppenangebote

Geysir Andernach KPK

Für Gruppen bieten wir attraktive Kombiangebote inkl. Schifffahrt, Besuch in Maria Laach oder beim Kaltwasser-Geysir in Andernach!

Weitere Infos

Schiff & Vulkan-Expreß

20160506 471 Schiff UlrichClees k

Der "Vulkan-Expreß" ist per Schiff erreichbar! An vielen Dienstagen bringt Sie die MS Beethoven von Bonn und Linz nach Brohl!   Mehr

Mit Bus & Vulkan-Expreß durch die Region

Bus1 hoch Plakat

Starten Sie ab unseren Bahnhöfen Engeln und Niederzissen zu weiteren Zielen in der Vulkanregion Laacher See! Die attraktiven Freizeitbuslinien bringen Sie nach Maria Laach & Mendig oder zu Schloss Bürresheim & Mayen!

Mehr

Bus2 hoch HPLiebe Fahrgäste,

durch die vielfältigen Einschränkungen durch das Coronavirus mussten auch wir den Saisonstart des "Vulkan-Expreß" vom traditionellen Termin rund um Ostern auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Mit dem 09. Mai nehmen in der Vulkanregion Laacher See die saisonalen Buslinien 819 (Mendig – Maria Laach – Engeln – Kempenich) und 821 (Mayen – Rieden – Kempenich – Engeln) den Betrieb wieder auf. In Ergänzung dieser Linien bietet auch die Brohltalbahn wieder die entsprechenden Anschlüsse mit dem „Vulkan-Expreß“ an.

Ab Samstag, dem 09. Mai verkehren die Züge des „Vulkan-Expreß“ im Rahmen des regionalen ÖPNV-Konzepts mit einem eingeschränkten Fahrplan wieder zwischen Brohl am Rhein und Kempenich-Engeln in der Eifel. Die Züge verkehren zunächst an allen Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen zwei Mal pro Tag mit Dieselloks. Die Abfahrten in Brohl erfolgen um 09:30 Uhr und 14:10 Uhr, Rückfahrten ab Engeln sind für 11:30 Uhr und 16:30 Uhr vorgesehen.

Im unteren Brohltal zwischen Brohl und Burgbrohl ergänzen die Züge damit das Busangebot der Regiobuslinie 800 sowie der neuen Linie 808, die allerdings vorerst nur montags bis freitags fährt und in Brohl neue Zuganschlüsse zur RB 26 in Richtung Köln anbietet. Diese Anschlüsse in Brohl können an Wochenenden mit dem „Vulkan-Expreß“ um 12:42 Uhr und 17:42 Uhr erreicht werden.

Am Bahnhof Engeln sind die Züge mit den dort verkehrenden Buslinien 819 nach Maria Laach / Mendig sowie 821 nach Rieden / Mayen verknüpft. Weitere Anschlüsse zu den Linien 800 (nach Bad Neuenahr-Ahrweiler) und 810 (nach Maria Laach / Mendig) bestehen am Bahnhof Niederzissen.

Besondere Corona-Schutzmaßnahmen

In Abhängigkeit weiterer Lockerungen der Alltagsbeschränkungen werden die laut Regelfahrplan vorgesehenen zusätzlichen Fahrten unter der Woche, der Dampflokbetrieb an besonderen Wochenenden sowie die Sonderveranstaltungen zum jeweils nächstmöglichen Zeitpunkt wieder aufgenommen. Hierüber informieren wir stets aktuell an dieser Stelle.

Wie im öffentlichen Personennahverkehr aktuell üblich, gilt auch im „Vulkan-Expreß“ die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Dies kann neben einer sog. „Alltagsmaske“ auch ein Schal oder ein Tuch sein.

Die Züge selbst bieten durch das Anhängen zusätzlicher Waggons und – wann immer wetterseitig sinnvoll – des offenen Cabriowaggons zahlreiche zusätzliche Sitzplätze, so dass die Einhaltung der gebotenen Mindestabstände gewährleistet werden kann.

Über die weitere Entwicklung und mögliche Anpassungen halten wir Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden.

Ihre Brohltalbahner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.